Kinder-Karate

Seit 25 Jahren bieten wir in unserem Verein qualifiziertes Karate für Kinder an. Kinder ab 5 Jahren haben bei uns die Möglichkeit diese japanische Kampfkunst kennenzulernen und sich dafür zu begeistern.

Neben dem Erlernen einer Selbstverteidigung, bekommen Kinder die Chance ihre Stärken zu entwickeln und sich mit ihren eigenen Schwächen auseinanderzusetzen. Kinderkarate ist ein altersgerechtes Ganzkörpertraining, bei dem Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit gezielt gefördert werden und ein starkes mentales Training.
Bei der Konzentration auf den eigenen Körper müssen die Kinder auf Kommandos achten, was die Reaktionsfähigkeit und die Disziplin schult. In unseren Kinder-Gruppen achten wir auf eine ruhige und aufmerksame Atmosphäre, damit die Kinder die nötige Konzentration innerhalb einer Gruppe aufbauen können.
Karate-Übungen werden mit und ohne Partner trainiert, deswegen ist ein respektvoller Umgang oberste Regel in unseren Trainingstunden, um allen ein gutes Training zu ermöglichen.

Wer sich einmal für das Karate begeistern kann, wird jahrelang seine Freude daran haben, durch die einzelnen Farbgürtel haben die Kinder immer ein konkretes Ziel vor Augen und von den geistigen und körperlichen Vorzügen wird „nebenbei“ profitiert.

Im Karatedojo SHOGUN kann Karate ein Sport für die ganze Familie sein. Für Erwachsene (Eltern) bieten wir separate Einstiegskurse. Sollten Eltern und ältere Kinder den Einstieg gefunden haben, habt Ihr bei uns die Möglichkeit gemeinsam zu trainieren.

Kinder, die Karate ausprobieren wollen, können nach einem kostenlosen Probetraining, diese Kampfkunst in einem 3-monatigen Einstiegskurs kennenlernen. Termine werden bekanntgegeben.
Sporthose und T-Shirt reichen am Anfang völlig aus, wir tainieren barfuß. Bitte 10 Minuten vor Trainingsbeginn da sein.
Der 3-Monatskurs kostet für Kinder € 50,-.
Der reguläre Vereinsbeitrag beträgt € 18,-/Monat.

In der Neustadt

Montags 16.45 – 17.30 Uhr

Achtung: Während der Bauphase unseres neuen Dojo`s findet das Training in der Werderstraße 73 statt.

(Eingang Hochschule Bremen, Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke, Straßenbahn 4; 6;1E; 3E;8 Bus 24)

 

ab Herbst/ Winter 2018:                                                             Langemarckstr. 113, 28199 Bremen
gegenüber der techn. Hochschule,
Haltestelle Hochschule Bremen
Linien 1, 8, 27, 26

In Findorff

Donnerstags 16.45 – 17.30 Uhr
Neukirchstr.86, 28215 Bremen
Martin-Luther-Gemeinde
Gemeindesaal